Col de la Couillole-Ost

CyclingUp: Col de la Couillole-Ost

Region: Französische Alpen
Härte: 880 sap
Höhenmeter: 1174
Steilster Kilometer: 8.6%

Steilste 250 m: 10%
Beginn: 510 m    Ende: 1678 m
Mittlere Neigung: 7.3%
Länge: 16.1 km

Startort: St-Sauveur-sur-Tin´e
Zustand der Straße (2020): recht gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 30-60 p. St.
Landschaft: (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS     Download gpx

         
Col de la Couillole-Ost

Profil Col de la Couillole-Ost

Es ist eine großes Vergnügen einen weniger bekannten Pass, oft außerhalb der höchsten Teile der Alpen gelegen, anzufahren, und sich von der Straße und deren Umgebung überraschen zu lassen. In solchen Fällen ist die Straße oft eng und verkehrsarm. Dies gilt auch für den Aufstieg zum Col de la Couillole von St-Sauveur-sur-Tinée. Die ersten 11 Kilometer bis Roubion verlaufen durch ein Tal mit viel Grün und beeindruckenden steilen Felswänden. Die schmale Straße ist kurvenreich, durchquert einige kurze Tunnel und befindet sich in einiger Höhe über dem tiefsten Teil des Tales. In Fahrtrichtung sieht man kurz nach dem Start weit oben ein Dorf an einem sehr steilen Hang. Es ist Roubion. Nach diesem Dorf verschwinden die Felswände so dass die Umgebung weniger spektakulär ist. Die Steigung der Straße ist vom Anfang bis zum Ende ziemlich eintönig. Achtundzwanzig der insgesamt zweiunddreißig 500-Meter-Segmente neigen 7 oder 8%.


Profil Col de la Couillole-Ost Col de la Couillole-Ost

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!