Courchevel-altiport

CyclingUp: Courchevel-altiport


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 845 sap
Höhenmeter: 1171
Steilster Kilometer: 9.7%

Steilste 250 m: 12%
Beginn: 848 m    Ende: 2008 m
Mittlere Neigung: 6.7%
Länge: 17.4 km

Startort: la Perriere
Zustand der Straße (2012): recht gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft: (1/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS     Download gpx

         
Courchevel-altiport

Profil Courchevel-altiport

Dieser Auffahrt beginnt beim Kreisel der die Abzeigung der D91 nach Courchevel von der N515 markiert. In den ersten Kilometern durchquert die Strasse einige Dörfer, von denen ich Le Praz wegen seiner Sprungschanze das bemerkenswerteste fand. Die Route dieser Website umgeht Courchevel 1550 aber läuft sowohl durch Courchevel 1650 als durch Courchevel 1850 um bei einem kleinen Flughafen (altiport) zu enden. Die Steigung ist variabel. Recht hart ist der letzte Kilometer, zum Teil weil die Steigung der Straße (8-9% aber 12% für ein Streifen von 250 Meter) in der kargen Landschaft schwer einzuschätzen ist. Die Skigebiete und das Fehlen von Vegetation im letzten Teil nach Courchevel 1850 macht die unmittelbare Umgebung der Straße häufig wenig attraktiv. Auch kann der Verkehr rege sein, vor allem in den unteren Teilen des Aufstiegs.


Profil Courchevel-altiport Courchevel-altiport

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!