vlag   vlag   vlag   vlag   vlag

Pragelpass-Ost

CyclingUp: Pragelpass-Ost

Region: Schweiz
Härte: 874 sap
Höhenmeter: 1082
Steilster Kilometer: 10.9%

Steilste 250 m: 12%
Beginn: 482 m    Ende: 1548 m
Mittlere Neigung: 5.3%
Länge: 20.1 km

Startort: Netstal
Zustand der Straße (2023): recht gut
Andere Rennradfahrer: >25 p. St.
Motorfahrzeuge: <10 p. St.
Landschaft: circle landscape (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

FOTOS     Download gpx

  vlag   vlag   vlag   vlag   vlag
Pragelpass-Ost

Profil Pragelpass-Ost

Dieser Aufstieg zum Pragelpass aus dem östlich vom Pass gelegenen Netstal (in der Nähe von Glarus) findet statt in einem langgestreckten Tal. Besonders die Bergkette die beim Steigen auf der linken Seite des Tals liegt ist beeindruckend steil, vor allem in der ersten Hälfte der Fahrt. Der höchste Gipfel dieser Kette ist das Vrenelisgärtli (2905 m). Zwischen diesen Bergen und der Straße liegt der wunderschöne Klöntalersee, ein Stausee. Der Anstieg lässt sich in drei Teile gliedern. Der erste endet nach mehr als 5 Kilometern Radfahrt am Beginn des Klöntalersees. In diesem Teil werden 362 Höhenmeter überwindet und es gibt einige recht steile Passagen. Nach 3,5 Kilometern beginnt sogar der steilste Kilometer der gesamten Fahrt (10,9%). Im zweiten Teil der Tour radelt man mühelos fünf Kilometer am Ufer des Stausees entlang. Der letzte Teil ist der härteste Job weil es die meisten Höhenmeter enthält (noch 704). Die Steigung variiert stark (4-10% für die 500-Meter-Segmente). Auf der sehr schmalen Straße fuhren wenig Autos als ich hier hinaufradelte, dank des Verbots für motorisierte Fahrzeuge (nur am Wochenende, im Jahre 2023).


Profil Pragelpass-Ost Pragelpass-Ost

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!