vlag   vlag   vlag   vlag   vlag

Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost

CyclingUp: Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost

Region: Französische Alpen
Härte: 448 sap
Höhenmeter: 617
Steilster Kilometer: 8.4%

Steilste 250 m: 9%
Beginn: 650 m    Ende: 1250 m
Mittlere Neigung: 6.0%
Länge: 9.9 km

Startort: Centron
Zustand der Straße (2022): recht gut
Andere Rennradfahrer: 0-1 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: circle landscape (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS    
SW SEITE     Download gpx

  vlag   vlag   vlag   vlag   vlag
Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost

Profil Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost

Die direkteste Verbindung zwischen Aime und Moûtiers ist die N90 durch das Tal der Isère aber für Radfahrer ist diese Straße gefährlich. Oft gibt es zwar einen Fahrradstreifen aber dieser ist meistens eng und Autos und Motorräder fahren schnell. Übrigens ist der Tunnel de Siaix, der in diesem Teil der N90 liegt, kein unüberwindbares Hindernis weil eine von der Straße getrennte, für Radfahrer zugängliche "galérie de securité" vorhanden ist. Für diejenigen, die dem Aufwärtsradeln nicht abgeneigt sind, gibt es zwei Alternativen, eine auf der orographisch linken Seite der Isère (die D88 über den Col du Tra) und eine auf der orographisch rechten Seite der Isère (die hier beschriebene D85 und die D85b über die Côte de Montgirod-Hautecour). Dies sind ruhige bis sehr ruhige Straßen, nicht breit und manchmal sogar sehr schmal, und generell mit vielen Kurven und Haarnadelkurven. Kurz gesagt, herrlich für Rennradfahrer. Die Anzahl der Höhenmeter der vier Anstiege variiert zwischen 617 und 775.

Kommt man von Aime, dann beginnt der Aufstieg zur Côte de Montgirod-Hautecour an der Ausfahrt der N90 nach Montgirod. Nach einem fast horizontalen ersten Kilometer steigt man in den nächsten sechs Kilometern mit acht Haarnadelkurven zum Dorf Montgirod. Hier steht wenig Wald, so dass man arg schwitzt wenn die Sonne scheint. Die Steigung misst fast immer 7 oder 8%. Richtig schön sind die letzten 3 Kilometer der Fahrt ab Montgirod auf einer drei Meter breiten Straße wo ich nur einem Auto begegnete. Achten Sie auf Wasserabläufe quer über die Straße! Der Kulminationspunkt ist nicht ausgeschildert.


Profil Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost Côte de Montgirod-Hautecour-Nordost

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!