Passo Mánghen-Nord

CyclingUp: Passo Mánghen-Nord


Sie sind Besucher nr.

Region: Italienische Alpen
Härte: 1076 sap
Höhenmeter: 1245
Steilster Kilometer: 10.7%

Steilste 250 m: 13%
Beginn: 802 m    Ende: 2047 m
Mittlere Neigung: 7.8%
Länge: 15.9 km

Startort: Molina di Fiemme
Zustand der Straße (2019): gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 30-60 p. St.
Landschaft: (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS    
S SEITE    Download gpx

         
Passo Mánghen-Nord

Profil Passo Mánghen-Nord

Ich fand den Aufstieg zum Passo Mánghen von Molina di Fiemme herrlich. Es war eine Erleichterung nach den verkehrsreichen Pässen weiter nördlich, dem Passo di San Pellegrino und dem Passo di Vallés. Welch eine Ruhe auf einer, vor allem während der letzten 8 Kilometer, fantastischen Straße. Dort ist die Straße dank einer Reihe von Kehren schmal und spannend, der Straßenbelag perfekt (im Jahr 2019) und die Steigung fast konstant. Nach drei 500-Meter-Intervallen von 8% haben die 14 verbleibenden 500-Meter-Intervalle alle eine Neigung von 9-11%. Also herrlich für Bergspezialisten. Die Berge ringsum machen einen verlassenen Eindruck; die Straße durchquert während des gesamten Aufstiegs keinen einzigen Weiler. Im Gegensatz zu den letzten acht Kilometern sind die ersten acht Kilometer weniger spektakulär und relativ leicht (3-9%). Als ich diesen Aufstieg im Jahre 2019 gefahren bin, war der Wald bemerkenswert. Bäume lagen großräumig am Boden als ob Riesen sie für eine Partie Mikado niedergelegt hätten. Dies war die Folge eines Sturms im Oktober 2018.


Profil Passo Mánghen-Nord Passo Mánghen-Nord

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!