Col de la Colombière-Südwest

CyclingUp: Col de la Colombière-Südwest


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 450 sap
Höhenmeter: 723
Steilster Kilometer: 8.0%

Steilste 250 m: 10%
Beginn: 887 m    Ende: 1607 m
Mittlere Neigung: 5.6%
Länge: 12.9 km

Startort: St-Jean-de-Sixt
Zustand der Straße (2019): gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS    
NE SEITE    Download gpx

         
Col de la Colombière-Südwest

Profil Col de la Colombière-Südwest

Der Aufstieg zum Col de la Colombière von St-Jean-de-Sixt besteht aus zwei Teilen mit eigenem Charakter. Der erste Teil beginnt bei der Brücke über die Borne auf der Straße von St-Jean nach Le Grand Bornand (D4). Die Straße ist breit und es gibt viel und schnell fahrender Verkehr. Nachdem man in Le Grand Bornand nach links abgebogen ist, wird es mit dem Verkehr ein wenig angenehmer und die Straße etwas steiler (6%). Die ziemlich dichte Besiedelung geht erst zu Ende beim Verlassen von le Chinaillon, nach achteinhalb der insgesamt dreizehn Kilometer zum Pass. Hier beginnt der zweite, viel angenehmere Teil der Fahrt. Es gibt keine Häuser mehr und mit der Steigung wird es jetzt Ernst (6-8%). Außerdem kann man jetzt die schöne Landschaft genießen, vor allem die Pointe Percée (2750 Meter), die gleich nach le Chinaillon in Fahrtrichtung sichtbar ist, und die Bergkette links von der Straße (Chaîne du Bargy). Die letzten paar hundert Meter vor dem Pass sind die steilsten des ganzen Anstiegs (10%).


Profil Col de la Colombière-Südwest Col de la Colombière-Südwest

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!