CyclingUp: Passo Tre Croci-West







Sie sind Besucher
nr.

Region: Italienische Alpen
Härte: 457 sap
Höhenmeter: 583
Steilster Kilometer: 9.5%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 1225 m    Ende: 1808 m
Mittlere Neigung: 7.4%
Länge: 7.8 km

Startort: Utzenfeld
Zustand der Strasse (2017): gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS


         

Die Dolomitenmassive um diesen kurzen (8 Kilometer, 583 Höhenmeter) Aufstieg herum sind eindrucksvoll, links vorne der Monte Cristallo, rechts vorne der Sorapìs und hinten links der Tofane. Schade dass diese Berge oft nicht sichtbar sind weil die Straße durch Wälder oder besiedeltes Gelände führt. Auch schade dass die Straße so voller Verkehr und breit ist. Das Profil des Aufstiegs ist ziemlich ungleichmäßig. Die Straße ist nirgends über längerer Strecke steil oder sehr leicht. Der steilste Kilometer (9,5%) beginnt nach anderthalb Kilometer Radfahren, am Ende des Dorfes Alverà. Gleich nach dem Parkplatz der Sesselbahn Rio Gere - Son Forca, mehr als einen Kilometer vor dem Pass, beginnt nochmal ein relativ steiler 500-Meter-Intervall (10%).



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Italienische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!