Col des Chevrères-Süd

CyclingUp: Col des Chevrères-Süd

Region: Vogesen
Härte: 283 sap
Höhenmeter: 453
Steilster Kilometer: 8.2%

Steilste 250 m: 14%
Beginn: 476 m    Ende: 918 m
Mittlere Neigung: 5.1%
Länge: 8.7 km

Startort: Plancher-Bas
Zustand der Straße (2021): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS    
W NW SEITE     Download gpx

         
Col des Chevrères-Süd

Profil Col des Chevrères-Süd

Von den drei Anstiegen zum Col des Chevrères ist dieser, aus südlicher Richtung mit Beginn in Plancher-Bas, der leichteste. Über eine höchstens mäßig steile Straße (große Teile neigen 5-6%) wird in den ersten sieben Kilometern, ab der T-Kreuzung der D16 und D97 in Plancher-Bas, über den Col de la Chevestraye Belfahy erreicht. Die letzten anderthalb Kilometer sind spannender. Zuerst gibt es eine kurze Rampe (mit einem 250 Meter Streifen von 14%), dann folgt ein fast waagerechter Abschnitt und schließlich eine kurze Steigung zur Paßhöhe.


Profil Col des Chevrères-Süd Col des Chevrères-Süd

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!