CyclingUP in Nord-west Spanien







Sie sind Besucher
nr.

Für den Radfahrer der Steigungen liebt, bietet Nordwestspanien die Straßen des Kantabrischen Gebirges, eine Kette die sich von Westen nach Osten erstreckt, rund 50 Kilometer südlich der Nordküste. Der höchste Gipfel ist der Torre de Cerrado (2648 m) in den Picos de Europa. Der berühmteste Aufstieg ist der zum Alto d'Angliru, dessen steilster Kilometer einen Gradienten von 17,5% aufweist und wo die Vuelta in den letzten Jahren oft entschieden wurde. Diese Website bietet drei Anstiege in Nordwestspanien, alle in einem relativ kleinen Gebiet in und in der Nähe des westliche Teils der Picos de Europa. Der bemerkenswerteste unter diesen drei ist der Lagos de Covadonga, wie der Alto d'Angliru ein Denkmal der Vuelta. Sein steilster Kilometer hat eine Neigung von 13,4%.

RANKING der Anstiege

         




Click on symbols for details of each climb



Ranking Anstieg Härte
(kip)
Höhe
(m)
von-bis
(m)
Steilster
km (%)
durchs.
Neigung
(%)
Länge
(km)
1 Lagos de Covadonga 960 1070 83-1118 13.4 6.2 17.2
2 Mirador del Fito-Nord 520 578 24-585 10.9 7.7 7.5
3 Puerto del Pontón-Nord 448 959 330-1282 6.7 3.9 24.6


ANFANG SEITE       HOME




Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!