CyclingUp: Luz-Ardiden







Sie sind Besucher
nr.

Region: Pyrenäen
Härte: 1014 sap
Höhenmeter: 1030
Steilster Kilometer: 10.3%

Steilste 250 m: 12%
Beginn: 685 m    Ende: 1715 m
Mittlere Neigung: 7.6%
Länge: 13.5 km

Startort: Luz-St-Sauveur
Zustand der Strasse (2014): gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft & Straße: (2/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS      VIDEO


         


Der Aufstieg nach Luz-Ardiden erinnert an den nach Alp d'Huez. Beide Anstiege sind steil, die erste Hälfte ist steiler als die zweite Hälfte, und beide enden in einem Skigebiet. Beide waren Schlußanstieg vieler Tour de France Etappen obwohl die Anzahl für Luz-Ardiden wesentlich kleiner ist als für Alp d'Huez (8 um 18 während 1985-2011). Auch in anderen Hinsichten ist Luz-Ardiden kleiner als sein großer Bruder in den Alpen. Es gibt weit weniger Radfahrer und Autos und Luz-Ardiden hat weniger Höhenmeter, aber nur 86. Wie bereits erwähnt, liegt der steilste Teil des Aufstiegs (8-11%) in der ersten Hälfte. Dies beginnt kurz vor dem Dorf Sazos und umfasst den Abschnitt mit 8 Kehren vor und nach dem Dorf Grust. Im oberen Teil weichen die Wälder sodaß die Landschaft offener wird. Etwas weniger als 2 Kilometer vor dem Ziel heisst es aufpassen. Dreh hier scharf nach links in Richtung Aulian. Ich habe die Panoramen und die Skiliften im letzten Teil überhaupt nicht gesehen. Durch den dichten Nebel war alles andere als die nächsten 20 Meter unsichtbar.




KARTE mit Neigung                 Zurück nach Pyrenäen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!