CyclingUp: Passo di Campolungo-Nord







Sie sind Besucher
nr.

Region: Italienische Alpen
Härte: 230 sap
Höhenmeter: 353
Steilster Kilometer: 7.8%

Steilste 250 m: 9%
Beginn: 1522 m    Ende: 1875 m
Mittlere Neigung: 5.8%
Länge: 6.1 km

Startort: St-Maurice-sur-Moselle
Zustand der Strasse (2016): recht gut
Andere Rennradfahrer: >25 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS      E SEITE


         

Der Passo di Campolungo ist von beiden Seiten der einfachste Aufstieg der Sellarunde. Jedoch ist die hier beschriebene Nordseite etwas schwerer als die Südseite (230 gegen 207 Steigungsanstrengungspunkte), vor allem weil 79 Höhenmeter mehr überbrückt werden. Nach dem Beginn über eine gerade Strecke durch Corvara, folgt der steilste Abschnitt dieses Anstiegs. Dieser besteht aus einer großen Anzahl kurz hintereinander liegenden S-Kurven, ist zwei Kilometer lang und hat eine Neigung von 7-8%. Es folgt ein horizontales Stück, wonach die restlichen drei Kilometer zum Pass relativ leicht sind (4-7%).



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Italienische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!