Passo Mánghen-Süd

CyclingUp: Passo Mánghen-Süd


Sie sind Besucher nr.

Region: Italienische Alpen
Härte: 1415 sap
Höhenmeter: 1692
Steilster Kilometer: 10.5%

Steilste 250 m: 12%
Beginn: 355 m    Ende: 2047 m
Mittlere Neigung: 7.4%
Länge: 23.0 km

Startort: Castelnuovo
Zustand der Straße (2021): recht gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 30-60 p. St.
Landschaft: (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS    
N SEITE    Download gpx

         
Passo Mánghen-Süd

Profil Passo Mánghen-Süd

Auf der Straße zum Passo Mánghen fuhren fast nur Touristen, sogar ziemlich viele, am schönen Sommertag an dem ich von der Valsugana zu diesem Pass radelte. Die Terrasse gleich hinter dem Pass, auf der Nordseite, war sogar überfüllt. Außer Autos und Motorräder waren auch viele Radfahrer unterwegs, obwohl der Aufstieg keine leichte Aufgabe ist. Nicht weniger als 1692 Höhenmeter warten auf den Radfahrer und die letzten 6,5 Kilometer sind schwer mit einer durchschnittlichen Steigung von 9,9% aber zum Glück ohne Ausreißer mit viel höheren Werten. Dieser letzte Teil ist auch der schönste Teil der Fahrt. Die Berge sind schroff und menschenleer während die Straße mit einem Dutzend Haarnadelkurven schmal ist. Die 16,5 Kilometer vor diesem letzten Teil sind leichter (durchschnittlich 6,4%), enthalten aber noch einige recht steile Passagen. Der schwierigste Teil liegt im Dorf Calamento, nach 12-13 km Radfahren, mit zwei 500-Meter-Segmenten von 12 bzw. 11%.


Profil Passo Mánghen-Süd Passo Mánghen-Süd

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!