CyclingUp: Passo Gardena-Ost







Sie sind Besucher
nr.

Region: Italienische Alpen
Härte: 415 sap
Höhenmeter: 599
Steilster Kilometer: 8.4%

Steilste 250 m: 10%
Beginn: 1522 m    Ende: 2121 m
Mittlere Neigung: 6.5%
Länge: 9.3 km

Startort: Corvara
Zustand der Strasse (2016): gut
Andere Rennradfahrer: >25 p. St.
Motorfahrzeuge: >180 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS      W SEITE


         

Wenn man die Sellarunde gegen den Uhrzeigersinn fährt, ist der Aufstieg zum Grödner Joch (Passo Gardena auf Italienisch) der schwerste der vier Aufstiege aber mit 599 Höhenmeter ist dies natürlich kein Riese unter den Pässen Italiens. Die Fahrt beginnt in Corvara. Nach einem leichten Kilometer folgt unmittelbar der steilste Kilometer des Anstiegs (8,4%), die endet in Colfosco. Links oberhalb dieses Dorfes ragt die mächtige Nordfassade des Sellamassivs auf. Während der restlichen sieben Kilometern zum Pass beherrscht diese Fassade den Anblick. Die Neigung schwankt immer um die 7% aber in einem Maßstab kürzer als die 500-Meter-Intervalle des Profils ist die Straße ein paar Mal sehr viel steiler, vor allem in den letzten Kilometern. Trotzdem wird die Fahrt nie wirklich schwer weil diese steilen Abschnitte zu kurz sind. Von der belebten Passhöhe gibt es reichlich Aussicht auf einige mächtige Dolomitenmassive.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Italienische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!