Valmeinier

CyclingUp: Valmeinier


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 824 sap
Höhenmeter: 1153
Steilster Kilometer: 8.8%

Steilste 250 m: 10%
Beginn: 715 m    Ende: 1855 m
Mittlere Neigung: 6.7%
Länge: 16.9 km

Startort: St-Michel-de-Maurienne
Zustand der Straße (2018): gut
Andere Rennradfahrer: 0-1 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: (2/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS     Download gpx

         
Valmeinier

Profil Valmeinier

Der Aufstieg zum Skiort Valmeinier ist viel weniger bekannt als der Aufstieg zum Col du Télégraphe, der im Beginnteil zusammenfällt mit dem Anstieg nach Valmeinier. Die Strecke zum Skiort ist von den Radfahrern vergessen - ich habe keinen gesehen - aber auch, wenn auch in geringerem Maße, von Autofahrern. Die Fahrt beginnt an der Brücke über den Arc in St-Michel-de-Maurienne. Die ersten neun Kilometer folgt man der Straße zum Télégraphe. In diesem Teil, auf halber Strecke, befindet sich der steilste Kilometer des ganzen Aufstiegs (8,8%). Dann biegt man links ab in Richtung Valmeinier. Wenn wir zwei Kilometer weiter die ersten Gebäude des Skiorts erreichen, verlassen wir zum ersten Mal wirklich den Wald sodass die umliegenden Berge gut sichtbar werden. Nach einer leichten Passage inklusive einer kurzen Abfahrt (11 Höhenmeter) und der Überquerung eines Baches, folgen wir den Schildern Valmeinier 1800, unser Ziel. Jetzt wird die Straße wieder steiler (ca. 7%). Bei der Einfahrt in Valmeinier 1800 sollte man nach rechts biegen und dann immer am Außenrand des Orts weiter hinaufsteigen bis zum höchsten Punkt. Insgesamt gibt es 1153 Höhenmeter in diesem Aufstieg.


Profil Valmeinier Valmeinier

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!