Col du Grand Colombier-Nordost

CyclingUp: Col du Grand Colombier-Nordost


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 1122 sap
Höhenmeter: 1222
Steilster Kilometer: 11.3%

Steilste 250 m: 14%
Beginn: 287 m    Ende: 1498 m
Mittlere Neigung: 7.9%
Länge: 15.3 km

Startort: Anglefort
Zustand der Straße (2020): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS    
NW W SEITE    Download gpx

         
Col du Grand Colombier-Nordost

Profil Col du Grand Colombier-Nordost

Der Aufstieg von Anglefort zum Col du Grand Colombier ist schwer. Dies ist teilweise auf eine beträchtliche Anzahl von Höhenmetern zurückzuführen (1222) aber mehr noch auf die Neigung der Straße. Der schwierigste Teil beginnt nach einer Anfahrt von einem Kilometer und ist 8,5 Kilometer lang. In diesem Abschnitt, in dem man ununterbrochen durch den Wald fährt, hat die ruhige Straße eine durchschnittliche Steigung von 9,8%. Es gibt wenig Abweichungen um diesen Prozentsatz. Der steilste Teil kommt am Ende des Abschnitts (ein Kilometer von 11,3%). Es bleiben dann noch sechs Kilometer bis zum Pass, die viel leichter sind mit einer durchschnittlichen Neigung von 5,4%. Hier gibt es zwei kurze Abfahrten, zusammen zuständig für einen Verlust von 11 Höhenmetern. Der letzte Kilometer ist wieder etwas steiler (8-10%). An dem klaren Tag, als ich hier hochgeradelt bin, wurde die Anstrengung bei der Paßhöhe reichlich belohnt mit dem herrlichen Panorama über einen Großteil der französischen Alpen (einschließlich Mont Blanc, Vanoise und Écrins, alle drei in einer Entfernung von ungefähr 100 Kilometern).


Profil Col du Grand Colombier-Nordost Col du Grand Colombier-Nordost

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!