Col de la Croix Fry-West

CyclingUp: Col de la Croix Fry-West


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 625 sap
Höhenmeter: 811
Steilster Kilometer: 10.4%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 648 m    Ende: 1459 m
Mittlere Neigung: 6.9%
Länge: 11.7 km

Startort: Thnes
Zustand der Straße (2019): gut
Andere Rennradfahrer: 10-25 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS    
E SEITE    Download gpx

         
Col de la Croix Fry-West

Profil Col de la Croix Fry-West

Die Bergketten um Thônes und La Clusaz sind nicht sehr hoch aber steil und schön. Die Täler sind besonders grün aber auch dichtbesiedelt. Infolgedessen sind die Straßen in dieser Gegend häufig relativ stark befahren. All diese Merkmale findet man auf dem Weg von Thônes zum Col de la Croix Fry. Der Aufstieg beginnt auf der Straße, die Thônes mit Faverges verbindet (D12), und zwar beim Abzweig nach Manigod und zum Paß. Die ersten drei Kilometer sind mäßig steil (6-9%). Dann, vor und in Manigod, folgen zwei leichte Kilometer (2-6%). Die eigentliche Arbeit beginnt gleich nach Manigod. Besonders die ersten zwei Kilometer nach Manigod sind hart mit einer durchschnittlichen Steigung von 9,5%. Danach wird es bis zum Pass allmählich weniger steil. Weil die Straße im zweiten Teil der Fahrt umgeben ist von Feldern und Häusern bietet sich eine weite Aussicht in südlicher und westlicher Richtung (La Tournette, 2351 m).


Profil Col de la Croix Fry-West Col de la Croix Fry-West

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!