CyclingUp: Col de la Cayolle-Nord







Sie sind Besucher
nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 642 sap
Höhenmeter: 1200
Steilster Kilometer: 7.6%

Steilste 250 m: 9%
Beginn: 1138 m    Ende: 2326 m
Mittlere Neigung: 4.4%
Länge: 27.3 km

Startort: Barcelonnette
Zustand der Strasse (2013): recht gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft & Straße: (5/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS      S SEITE


         

Dieser Pass ist sehr zu empfehlen. Die Natur ist schön und abwechslungsreich, es gibt wenig Verkehr, die Straße ist schmal und der Pflaster vernünftig. Nirgendwo ist die Strasse der 500-Meter-Intervalle steiler als 7%. Mein Profil beginnt wo die Strasse zum Col d'Allos abzweigt von der Strasse zum Col de la Cayolle, etwa 2 km südwestlich von Barcelonnette. Die ersten 20 Kilometer sind leicht. Fast nirgends ist es steiler als 5%. Kurz nach Beginn fährt man in die Gorges du Bachelard hinein. In dieser Schlucht biegt die Strasse nach 6,5 Kilometern nach Osten. Dann wird das Tal allmählich breiter und die Strasse biegt langsam wieder nach Süden. Erst bei Bayasse (1783 m) wird es ein wenig ernst mit dem Steigen. Jetzt kommt man auch auf dem schönsten Teil der Fahrt. Die Straße windet sich durch einen offenen Wald mit vielen Lärchen und es gibt eine schöne Aussicht in Richtung Westen auf den Mont Pelat (3051 m). Die Landschaft während des allerletzten Teils des Aufstiegs ist ziemlich kahl.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Französische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!