Col de Richemond-Süd

CyclingUp: Col de Richemond-Süd


Sie sind Besucher nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 474 sap
Höhenmeter: 838
Steilster Kilometer: 8.7%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 247 m    Ende: 1036 m
Mittlere Neigung: 3.8%
Länge: 20.5 km

Startort: Artemare
Zustand der Straße (2020): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS     Download gpx

         
Col de Richemond-Süd

Profil Col de Richemond-Süd

Der Aufstieg von Artemare zum Col de Richemond ist ziemlich lang (20,5 Kilometer) und es liegen 789 Höhenmeter zwischen Start und Ziel. Die durchschnittliche Steigung beträgt daher 3,8%, was nicht unbedingt furchterregend ist. Am härtesten sind die ersten 4 Kilometer bis Champagne-en-Valromey. Hier befinden sich die steilsten zwei Kilometer der Fahrt (8,2%). Nach Champagne kennzeichnet der Anstieg sich durch weite Aussichte über das Valromey und auf die Berge weiter südlich, und in den letzten 6 Kilometern der Fahrt, nach Sothonod, durch eine reizvolle Landschaft von Wiesen, Wäldern und sanften Hügeln. Der Pass (1036 Meter) wird ungefähr eineinhalb Kilometer nach dem höchsten Punkt (1055 Meter) erreicht.


Profil Col de Richemond-Süd Col de Richemond-Süd

Camping Les Erables . Tipp! Idealer Ausgangspunkt für Col du Grand Colombier und Col de la Biche. Viel Gastfreundschaft und Schwimmbad in der Nähe.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!