CyclingUp: Col de Marocaz-Süd







Sie sind Besucher
nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 573 sap
Höhenmeter: 686
Steilster Kilometer: 10.5%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 272 m    Ende: 958 m
Mittlere Neigung: 7.8%
Länge: 8.8 km

Startort: St-Laurent
Zustand der Strasse (2012): gut
Andere Rennradfahrer: 0-1 p. St.
Motorfahrzeuge: <10 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS


         

Dieser fast versteckte Pass, auf dem ich während Auf- und Abstieg keine andere Radfahrer und nur fünf Autos traf, ist ein Geheimtipp. Die Straße ist so schmal dass zwei entgegenkommende Autos kaum an einander vorbeifahren können. Der Pflaster ist jedoch überraschend gut. Der Aufstieg beginnt bei der Bahnübergang der D41 und führt dann in den ersten, relativ einfachein, zweieinhalb Kilometern durch die Dörfer La Chapelle, St-Laurent und Le Masdoux. Danach ist die Strasse steil (in der Regel 8-10%) bis zum Pass. Die einzige Ausnahme ist ein nahezu horizontaler Abschnitt von ein Paar hundert Metern etwa halbwegs. Hier wird ein Bach überquert. Obwohl der größte Teil des Anstiegs in Wäldern stattfindet, gibt es einige Stellen mit einem wunderschönen Blick auf den Mont Blanc, falls die Sicht dies erlaubt.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Französische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!