CyclingUp: Col d'Izoard-Nord







Sie sind Besucher
nr.

Region: Französische Alpen
Härte: 825 sap
Höhenmeter: 1173
Steilster Kilometer: 9.0%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 1212 m    Ende: 2360 m
Mittlere Neigung: 6.1%
Länge: 19.2 km

Startort: Briancon
Zustand der Strasse (2013): sehr gut
Andere Rennradfahrer: 10-25 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS      S SEITE


         

Die Anstieg aus dem Norden zum Col d'Izoard ist für Radfahrer sicher geeignet. Es gibt wenig Verkehr auf der Strecke und der Zustand der Straße ist im Allgemeinen ausgezeichnet. Die Landschaft ist wunderschön, obwohl weniger spektakulär als auf der anderen Seite des Passes. Leider ist der Col d'Izoard bei Motorradfahrern beliebt. Der Aufstieg beginnt bei einem Kreisel südlich der Innenstadt von Briançon. Während der ersten 11,5 Kilometer ist die Neigung variabel aber nie grösser als 7%. Das Steigen wird anspruchsvoller nach der Ortschaft Le Laus. Von dort bis zum Pass ist die Strasse mäßig steil (meistens 7-9%) und durchquert einen Wald. Erst in den letzten anderthalb Kilometern weicht der Wald und sieht man auf die Berge ringsum.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Französische Alpen









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!