CyclingUp: Ruhestein-Süd







Sie sind Besucher
nr.

Region: Schwarzwald
Härte: 392 sap
Höhenmeter: 673
Steilster Kilometer: 9.3%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 290 m    Ende: 910 m
Mittlere Neigung: 3.6%
Länge: 18.7 km

Startort: Oppenau
Zustand der Strasse (2016): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft & Straße: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS      VIDEO      W SEITE


         

Der Aufstieg von Oppenau nach Ruhestein führt über eine relativ lange Distanz (19 Kilometer) und läuft vor allem durch das Lierbachtal. Die Steigung ist leicht aber es gibt zwei Ausnahmen. Der erste steile Abschnitt (7-9%) beginnt am Parkplatz der Allerheiligenwasserfälle nach sieben Kilometer Radfahren und endet zwei Kilometer weiter. Es folgt dann eine Abfahrt und nach etwa anderthalb Kilometern wird Allerheiligen selbst erreicht. Hier stehen die Ruinen eines Klosters, eine Touristenattraktion. Nach Allerheiligen geht es wieder kurz hinauf bis zur Gabelung der Straßen nach Ottenhöfen und Ruhestein. Wir entscheiden uns für Ruhestein. Zunächst werden in einer Abfahrt 13 Höhenmeter verloren. Nach der Überquerung eines Baches wartet der steilste Kilometer des ganzen Anstiegs (9,3%). Die Fahrt wird abgeschlossen mit einer Strecke von über 5 Kilometer die leicht ansteigt (meistens 2%), bis bei Ruhestein die Schwarzwaldhochstraße erreicht wird.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Schwarzwald









Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!