Hahntennjoch-West

CyclingUp: Hahntennjoch-West


Sie sind Besucher nr.

Region: Österreich
Härte: 843 sap
Höhenmeter: 940
Steilster Kilometer: 13.0%

Steilste 250 m: 15%
Beginn: 977 m    Ende: 1894 m
Mittlere Neigung: 6.2%
Länge: 14.8 km

Startort: Elmen
Zustand der Straße (2019): sehr gut
Andere Rennradfahrer: 5-10 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft: (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS    
E SEITE    Download gpx

         
Hahntennjoch-West

Profil Hahntennjoch-West

Der Aufstieg zum Hahntennjoch von Elmen im Lechtal läuft durch eine wunderschöne, schroffe und unwirtliche Berglandschaft. Nach einem steilen Start (ein Kilometer von 11%) führt die Straße ins Bschlaber Tal. Die nächsten fast neun Kilometer sind ein Kinderspiel (meistens 0-6%) aber kurz vor dem Dorf Boden biegt man links ab und geht es richtig los. Hier wirden die Berge sehr schroff und die Straße eng und besonders steil. Auf den nächsten eineinhalb Kilometer steigt die Straße durchschnittlich um 12,4% an. Beim Weiler Pfafflar kann man sich kurz erholen (ein Kilometer von 6-8%) aber dann folgt nochmal ein Kilometer mit 12% Steigung. Alles in allem ein wunderbarer Aufstieg mit einem "aber": es gibt hier viele, viele Motorradfahrer. Diese werden gefragt "leise zu fahren" und sie dürfen nicht schneller als 60 km/h. Leider sind viele unter ihnen nicht gekommen um so langsam und leise zu fahren.


Profil Hahntennjoch-West Hahntennjoch-West

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!