Brandnertal

CyclingUp: Brandnertal


Sie sind Besucher nr.

Region: Österreich
Härte: 837 sap
Höhenmeter: 1036
Steilster Kilometer: 10.9%

Steilste 250 m: 14%
Beginn: 550 m    Ende: 1566 m
Mittlere Neigung: 6.0%
Länge: 17.0 km

Startort: Bludenz
Zustand der Straße (2021): sehr gut
Andere Rennradfahrer: 0-1 p. St.
Motorfahrzeuge: 30-60 p. St.
Landschaft: (4/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS     Download gpx

         
Brandnertal

Profil Brandnertal

Der Aufstieg von Bludenz durch das Brandnertal führt über eine Stichstraße, die endet auf dem Parkplatz der Lünerseebahn, und hat einen wunderschönen letzten Teil. Dieser beginnt nach über 11 Kilometer Radfahren am Ende des Bebauung von Brand. Hier verengt sich die Straße und wird die Bergwelt besonders schön. Im Tal dominiert üppiges Grün während sich weiter oben und vor dem Radfahrer der Blick auf die Schesaplana, mit 2965 Metern der höchste Gipfel des Rätikons, entfaltet. Zwei Kilometer nach Brand biegt die Straße nach links ab sodaß andere Gipfel ins Blickfeld rücken. Dieser letzte Teil des Aufstiegs ist steil. Über eine Distanz von 5,5 Kilometern werden 491 Höhenmeter überwunden (im Schnitt 8,9%). Der steilste Kilometer (10,9%) befindet sich kurz nach Brand während der steilste Abschnitt von 250 Metern (14%) absolviert wird auf dem Parkplatz am Ziel. Die ersten beiden Teile der Fahrt sind weniger aufregend und starten an der Ausfahrt Brandnertal der A14. Der erste Teil ist mäßig steil (5 Kilometer von 5-9%) und der mittlere Teil (6,5 Kilometer) leicht (-1 bis 6%).


Profil Brandnertal Brandnertal

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!