Arlbergpass-West

CyclingUp: Arlbergpass-West


Sie sind Besucher nr.

Region: Österreich
Härte: 503 sap
Höhenmeter: 730
Steilster Kilometer: 9.2%

Steilste 250 m: 12%
Beginn: 1073 m    Ende: 1793 m
Mittlere Neigung: 6.1%
Länge: 11.7 km

Startort: Klösterle
Zustand der Straße (2021): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 60-180 p. St.
Landschaft: (2/5)
Restaurant oder Café am Ende: ja

PHOTOS     Download gpx

         
Arlbergpass-West

Profil Arlbergpass-West

Der Arlbergpass und vor allem die Tunnel darunter sind wichtige Glieder des österreichischen Straßen- und Eisenbahnnetzwerks, weil sie Vorarlberg mit dem Rest des Landes verbinden. Wenn Sie von Voralberg zum Pass fahren, beginnt die Straße in Klösterle stark zu steigen. Bald folgen drei Tunnel. Im ersten befindet sich eine Art Radweg und der zweite darf nicht außen umfahren werden. Im dritten ist Radfahren verboten aber es gibt einen schönen Radweg in der frischen Luft. Nach über fünf Radkilometern wird Stuben erreicht und folgt ein steilerer Abschnitt (zweieinhalb Kilometer mit einem Hang von 8,2% im Schnitt) mit 9 Kurven. Diese Passage endet beim Abzweig der Straße zum Flexenpass. Kurz nach der Gabelung läuft die Straße 10 Meter bergab. Danach bleiben noch drei mäßig steile (4-7%) Kilometer bis zur Paßhöhe.


Profil Arlbergpass-West Arlbergpass-West

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!