Puerto del Boyar-Ost

CyclingUp: Puerto del Boyar-Ost


Sie sind Besucher nr.

Region: Andalusien
Härte: 226 sap
Höhenmeter: 366
Steilster Kilometer: 7.5%

Steilste 250 m: 11%
Beginn: 750 m    Ende: 1103 m
Mittlere Neigung: 5.5%
Länge: 6.4 km

Startort: Grazalema
Zustand der Straße (2019): gut
Andere Rennradfahrer: 1-5 p. St.
Motorfahrzeuge: 30-60 p. St.
Landschaft: (3/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS    
W SEITE    Download gpx

         
Puerto del Boyar-Ost

Profil Puerto del Boyar-Ost

Wenn man aus dem Osten kommt, dann ist der Anstieg zum Puerto del Boyar relativ leicht. Der Aufstieg beginnt, wenn man vom Puerto de los Alamillos Richtung Grazalema fährt, beim Überqueren des Rio Guadalete. In einem enormen Bogen geht es dann gegen den Uhrzeigersinn nach Grazalema, das mit all seinen weißen Häusern auf einem steilen Hang liegt. Das Dorf ist schön und touristisch. Am Südrand des Dorfes entlang geht es dann weiter in Richtung Pass. Bald fährt man am Campingplatz vorbei, wo sich der steilste Teil der Fahrt (ein 250-Meter-Streifen von 11%) befindet. Die restlichen zweieinhalb Kilometer verlaufen durch den Wald und sind mit einer Steigung von 6-7% nicht wirklich schwierig. Hier ist die Umgebung dank der vielen Niederschläge sehr grün. Nach örtlichen Angaben ist dies der nasseste Ort der iberischen Halbinsel mit einem mittleren jährlichen Niederschlag von 2200 mm (im Vergleich zu ca. 500 mm in Berlin).


Profil Puerto del Boyar-Ost Puerto del Boyar-Ost

Grazalema Cycling Adventures bietet geführte Radtouren und vermietet Rennräder, Mountain- und E-bikes im herrlichen Andalusien.

Camping Alpujarras in Laroles, neben der Straße zum Puerto de la Ragua, bietet weitläufige Aussichte, grünes Gras, herrliche Mahlzeiten und echte Gastfreundschaft.

Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor Artsen zonder Grenzen!