CyclingUp: Alto de la Sierra de Albuñuelas-Nord







Sie sind Besucher
nr.

Region: Andalusien
Härte: 280 sap
Höhenmeter: 572
Steilster Kilometer: 6.8%

Steilste 250 m: 9%
Beginn: 836 m    Ende: 1360 m
Mittlere Neigung: 3.8%
Länge: 15.0 km

Startort: Puerto del Suspiro del Moro
Zustand der Strasse (2019): sehr gut
Andere Rennradfahrer: 0-1 p. St.
Motorfahrzeuge: 10-30 p. St.
Landschaft & Straße: (2/5)
Restaurant oder Café am Ende: nein

PHOTOS

Alto de la Sierra de Albuñuelas-Nord

         

Dies ist ein ziemlich langer (15 Kilometer), sicherlich nicht steiler Aufstieg (steilster Kilometer 6,8%). Er beginnt an einer Ausfahrt der A44 in der Nähe des Puerto del Sospiro del Moro (Pass des Mauren letzter Seufzer). Hier warf im Jahr 1492 der letzte maurische Herrscher auf der Iberischen Halbinsel einen letzten Blick auf Granada das er gerade im Kampf gegen die spanischen Christen verloren hatte. Der erste Teil der Fahrt bis Venta del Fraile verläuft durch eine unbewaldete Landschaft. Es fällt auf, dass das meiste Land um die Straße genutzt wird als Obstgarten oder für den Ackerbau, obwohl Dörfer weit entfernt sind. Im Osten werden die, zumindest Anfang Mai, schneebedeckte Gipfel der Sierra Nevada sichtbar. Nach Venta del Fraile wird die Landschaft schöner. Wälder und Wiesen umgeben meistens die jetzt engere Straße. Vom Pass gibt es in südwestlicher Richtung eine weite Sicht auf die Sierra Almijara.



KARTE mit Neigung                 Zurück nach Andalusien

Profil Alto de la Sierra de Albuñuelas-Nord




Grazalema Cycling Adventures
bietet geführte Radtouren und vermietet Rennräder, Mountain- und E-bikes im herrlichen Andalusien.


Camping Alpujarras
in Laroles, neben der Straße zum Puerto de la Ragua, bietet weitläufige Aussichte, grünes Gras, herrliche Mahlzeiten und echte Gastfreundschaft.


Tour for Life
Rijdt deze zomer de unieke en klassieke 8-daagse wielrentocht van Noord-Italië naar Zuid-Nederland voor
Artsen zonder Grenzen!